Vita

1977 Abitur.

1978-1987 Studium diverser Fachrichtungen an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, zuletzt Volkswirtschaft und Jura.

1987 Erstes juristisches Staatsexamen mit Prädikat,
danach wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität sowie
Repetitor für ein privates Repetitorium.

Referendar mit Auslandswahlstation in New York.

1991 Promotion "magna cum laude",
Zweites juristisches Staatsexamen mit Prädikat,
Zulassung als Rechtsanwalt.

Seitdem selbständiger Rechtsanwalt in den Bereichen
Familienrecht und Erbrecht.

2004 von der Zeitschrift FOCUS als einer der 150 besten
Familienrechtsanwälte Deutschlands empfohlen.